Impressum

Rehazentrum Lörrach – Haagen GmbH, Industriestrasse 2 , 79541 Lörrach
Eingetragen im Handelsregister Freiburg; HRB 706383

Inhaltlich Verantwortlicher im Sinne §5 TMG:

Dr. Frank Eger, email: info@rehazentrum-loerrach.de

Haftungsausschluß (Disclaimer)

Diese Homepage und sämtliche Informationen auf der Homepage richten sich nach deutschem Recht. Jeder Benutzer, welcher unsere Seiten liest und von jeder Seite aus Zugriff auf dieses Impressum und diesen Disclaimer hat, erkennt damit an, dass sich die Beziehung zwischen ihm und uns ausschließlich nach deutschem Recht richtet. Für den Inhalt der verknüpften Inhalte (Links) anderer Domains sind die jeweiligen Seitenbetreiber zuständig.

Urheberrecht

Die Rehazentrum Lörrach – Haagen GmbH ist bestrebt, in allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverletzung kommen, werden wir das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus der Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen. Alle innerhalb des Internetangebots genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Eine Vervielfältigung unserer eigenen Inhalte ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Rehazentrum Lörrach – Haagen GmbH nicht gestattet.

Abmahnungshinweis

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme.
Sollte die Art und Weise oder der Inhalt dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote.
Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen sofort entfernt bzw. geändert werden,
ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Ferner werden wir von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme gegebenenfalls ausgelöste Kosten in vollem Umfang zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung der vorgenannten Bestimmungen einreichen.
Ziel dieses Hinweises ist es, nicht mit den Kosten einer anwaltlichen Abmahnung belastet zu werden. Es ist nicht vertretbar, in solchen Fällen die Notwendigkeit einer Abmahnung durch einen Anwalt zu bejahen.